Fragen und Antworten

Darf ich fotografieren?
Selbstverständlich. Fotos und Videos sind vor, während und nach dem Flug erlaubt und erwünscht.

Darf ich die Flugstrecke selbst wählen?
Natürlich, denn Sie wissen am Besten, was Sie sehen wollen.

Was soll ich anziehen?
Bequeme Freizeitkleidung (in der Luft sieht Sie sowieso niemand). Wir haben auch eine Heizung für die kühlen Tage an Bord. Ziehen Sie einfach an, was Sie auch im Auto anhaben.

Wie lange dauert ein Rundflug?
Das bestimmen Sie selbst anhand Ihrer gebuchten Zeit. Sollten Sie vorher beenden wollen („Hilfe mir wird schlecht“) ist das jederzeit möglich. Die Flugzeuge können ca. 4h ununterbrochen in der Luft bleiben.

Wie weit kommen wir?
In 30 min mit dem 4-Sitzer ca. 30 km Enfernung vom Flugplatz. Der 2-Sitzer schafft ca. 20 km. Bei einer Stunde Flugzeit sind es 60 km (4-Sitzer) und 40 km (2-Sitzer). In dieser Berechnung ist auch die Zeit für den Kreis über Ihrem Fotoobjekt enthalten.
Für alle, die genau kalkulieren: Viersitzer: 160km/h; Zweisitzer 100km/h; Start und Landung 5min, jeder Fotokreis 3min

Wo wird gestartet?
Die Rundflüge und „Selber fliegen“ starten auf dem Flugplatz Chemnitz. Für den Kunstflug wählen wir als Startplatz Altenburg.

Warum wird an unterschiedlichen Flugplätzen gestartet?
Die verschiedenen Flugzeuge sind an den jeweiligen Startflugplätzen stationiert. Dort muß der Flug beginnen und enden.

Warum sind die Rundflüge teurer als manch ein Urlaubsflug?
Wir müssen im Gegensatz zu den Fluglinien Mineralölsteuer zahlen und deren Flugzeuge sind 20 von 24h des Tages in der Luft. Das Flugbenzin ist ca. 80% teurer als Autobenzin. Versicherung und technische Kontrollen verschlingen den Rest des Budgets.

Warum fragt der Pilot nach unserem Gewicht?
Jedes Flugzeug hat eine bestimmte vom Hersteller zugelassene maximale Startmasse. Hinzu kommt, daß bei Hitze der Motor weniger Leistung hat und das Flugzeug länger braucht, bis es fliegt. Um keine Überraschung zu erleben, muß der Pilot diese Werte vor dem Start kalkulieren.

Wie lange ist der Gutschein gültig?
Ihr Gutschein ist unbegrenzt gültig. Es kann aber sein, daß Sie nach ein paar Jahren die Differenz zum dann aktuellen Preis zahlen müssen.

Wann wird geflogen?
Fliegen ist immer möglich, sofern das Wetter genügend Sicht bietet. Egal ob am Wochenende oder in der Woche. Besonders im Winter wirkt die Landschaft überraschend reizvoll.

Warum haben manche Kunstflugzeuge so komische Stäbe an den Flügeln?
Daran erkennt man die Wettbewerbskunstflieger. Die Stäbe zeigen dem Piloten, wann das Flugzeug genau senkrecht oder 45° auf oder ab fliegt. Im Wettbewerb gibt es ähnlich wie beim Eiskunstlauf Noten für die geflogenen Figuren. Je präziser die Ausführung, um so mehr Punkte gibt es.

Hilfe mir wird schlecht
Wenn Ihnen bereits beim Autofahren schlecht wird, sollten Sie es sich überlegen. Ansonsten besteht kein Grund zu Panik. Und für den Fall der Fälle steht die berühmte Tüte zur Verfügung.

Ich habe Höhenangst
Ich auch. Es ist ein riesiger Unterschied, ob Sie von einem festen Ort nach unten schauen, oder keine Verbindung mehr zur Erde haben. Viele Leute, denen auf dem Balkon im 6. Stock schlecht wird, haben keine Probleme mit der Höhe beim Fliegen.

Ist fliegen sicher?
Jein. Alle Piloten sagen, daß die Fahrt zum Flugplatz das Gefährlichste am Fliegen sei. Allerdings ist auch noch niemand oben geblieben. Wie beim Autofahren ist es wichtig, das Risiko zu kennen, und sich nicht selbst zu überschätzen. Alle Flugzeuge durchlaufen jährlich einen strengen TÜV. Die Piloten müssen ihre Erfahrung jährlich nachweisen und eine medizinische Tauglichkeitsuntersuchung absolvieren. Die meisten Unfälle passieren durch Unterschätzung von schlechtem Wetter mit fehlender Sicht.

Mit wem fliege ich?
Ein erfahrener Fluglehrer mit der Berechtigung für Motorflug, Segelflug, Motorsegler und Ultraleichtflug sowie Kunstflugberechtigung und Wettkampferfahrung im Kunstflug.